Apropos Architekturfotografie

Zugegeben: Architekturfotografie ist eine sehr technische Fotografie. Nicht einfach, aber wesentlich. Denn sie weckt die Neugier für ein Gebäude. Optisch, technisch oder aus anderen Gründen. Das gewählte Licht spielt dabei die entscheidende Rolle – sie ist der Regisseur der bildlichen Inszenierung. Morgendämmerung oder Sonne, ein klarer oder bedeckter Himmel setzen einen Baukörper anders in Szene als die Dämmerung oder Nacht. Licht und Schatten machen ein Gebäude plastisch. Den richtigen Zeitpunkt für eine Objektaufnahme zu finden, zählt zum Know-how eines guten Architekturfotografen.

Dieses Genre ist das älteste der Fotografie. Und schon seit der Renaissance ist für diese Aufnahmen festgeschrieben: keine stürzenden Linien, nur planparallele Ansichten von Gebäudefassaden, klassischer Bildaufbau. Dazu bedarf es viel Fachwissen und Praxis. Aber auch viel Sensibilität für die Wünsche des Kunden.

Die für mich und meine Arbeit relevanten, weiteren Kriterien bei der Architekturfotografie sind:

  • Wahl der Tageszeit (etwa Sonnenstand) und Witterung sowie des Aufnahmestandpunktes.
  • Gesamt-, Teil- und Detailansichten des Baukörpers und seiner Fassadenelemente in verschiedenen Perspektiven.
  • Außen- und Innenaufnahmen, nicht zuletzt unter dem Aspekt der Nutzer.
  • Objektdarstellung in seiner Umgebung.

Ich verstehe mich als Bindeglied zwischen dem Architekten, den am Bau beteiligten Gewerken und der interessierten Öffentlichkeit.

Außer Fotografien offeriere ich Ihnen auch diese Dienstleistungen: kundenspezifische Archivierung von Bilddaten und Kontakte zu entsprechenden Fachredaktionen.

Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Aloys Kiefer
Architekturfotograf
Hamburg

News 1
News 2
News 3

  • Aloys Kiefer Architekturfotografie: HCU Hamburg - Bild 1
  • Aloys Kiefer Architekturfotografie: HCU Hamburg - Bild 2
  • Aloys Kiefer Architekturfotografie: BSU Hamburg - Bild 1
  • Aloys Kiefer Architekturfotografie: BSU Hamburg - Bild 2
  • Aloys Kiefer Architekturfotografie: Bürohaus Neuer Wall Hamburg
  • Aloys Kiefer Architekturfotografie: Mövenpick Hotel Hamburg Sternschanze
  • Aloys Kiefer Architekturfotografie: Museum Kunst der Westküste
  • Aloys Kiefer Architekturfotografie: Stadtvilla Hamburg Felsensteinproject
  • Aloys Kiefer Architekturfotografie: Wohnanlage Hamburg Saarlandstr 20

News 1:
Stadtvillen Kiel Düsternbrook

Die Frankgruppe beauftragte mich, sieben Stadtvillen in Kiel-Düsternbrook zu fotografieren.

News 2:
HCU Hamburg

Die schwednische Unternehmensgruppe Assa Abloy (elektronische Sicherheitstechnik) beauftragte mich mit der Dokumentation ihrer Dientleistungen in der staatlichen "Haferncity Universität". Aufgabenstellung: Außenaufnahmen und Anwendungsfotos der elektronischen Schließanlagen. Auftraggeber: Gebrüder Bommhardt Bauunternehmung. Planung: Code Unique Architekten.

News 3:
BSU Hamburg

Die neue Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) seit Frühjahr 2013 in Betrieb. Mein Auftraggeber: Gebrüder Bommhardt Bauunternehmung war am Innenausbau beteiligt und benötigte Innen- und Außenansichten für die Eigenwerbung. Architekten: Sauerburch Hutton Architekten